Sonntag, 14 September 2014 13:40

Löschkönige gesucht und gefunden!

geschrieben von

Am gestrigen Samstagnachmittag fand zum ersten Mal eine gemeinsame Olympiade der Feuerwehren Wiesenthau und Schlaifhausen statt .

So wurde am Freizeitgelände verschiedene Stationen Aufgebaut. Darunter waren Zielwurf mit der Feuerwehrleine, Ausrollen eines B- Schlauchs, Zielspritzen mit der Kübelspritze, die Beantwortung eines Fragebogens sowie zuordnen verschiedener Gegenstände.

 

Weite Bilder gibt es natürlich hier

Die Idee entstand bereits letztes Jahr hier wurde das erste Mal der Löschkönig gesucht. Allerding nur intern für Wiesenthau.

Da nicht nur aktivere Erwachsene dabei waren wurden für die Jugend ebenso ein Löschkönig gesucht. Viel Spaß hatten sichtlich alle dabei und die Zusammenarbeit beider Ortsteile hervorragend war. Zur Siegerehrung trafen sich dann alle zu einem Kameradschaftsabend im Feuerwehrhaus Schlaifhausen und so wurde beim leckeren selbstgemachten Salten und gegrillten Fleisch der Siegerehrung entgegen gefiebert.

Nachdem 1. Bürgermeiser Bernd Drummer mit ein paar Worten alle begrüßt hatte wurden die Sieger bekannt gegeben. So hatten die wenigsten Fehlerpunkte der Schlaifhausener 1. Kommandant Roland Meixner und sein Teampartner Günter Drummer. Sie dürfen sich für das kommende Jahr Löschkönig nennen. Bei der Jugend gewann das Team aus Schlaifhausen bestehend aus Felix Meßbacher und Julian Pohl die Pokale des Löschkönigs.

Vielen Dank nochmals an alle die mit organisiert haben besonders bei unserem 2. Kommandanten Florian Uttenreuther für die Ausarbeitung der Übungen, aber natürlich auch an alle die für das kulinarische Wohl verantwortlich waren. So wurden im Laufe des Abend noch zahlreiche andere Ideen für die beiden Wehren besprochen.

 

Gelesen 2202 mal