Montag, 18 Februar 2019 09:34

Zum Abschied - Bayerisches Feuerwehr Ehrenkreuz für unseren Roland

geschrieben von
Zum Abschied - Bayerisches Feuerwehr Ehrenkreuz für unseren Roland Foto: Franz Galster

Nach rund 30- jähriger Amtszeit als Kommandant hat Roland Uttenreuther zur Dienstversammlung seinen Rücktritt angekündigt.

Für seine langjährige Tätigkeit als Kommandant wurde er zum Abschied mit dem Bayerischen Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold des Landesfeuerwehrverbands Bayern von KBR Oliver Flake ausgezeichnet.

Erster Bürgermeister Bernd Drummer dankte Roland seitens der Gemeinde und schenkte Ihm zum Abschied ein Bild von der Wiesenthauer Malerin Renate Knötner welches das Feuerwehrhaus in einem Ensebel zeigt.

 

 

 

Roland ist im Jahr 1974 in die Feuerwehr Wiesenthau eingetreten und wurde im Jahr 1983 zum stellvertretenden Kommandanten gewählt.Er übernahm dieses Amt 6 Jahre. Das Amt des Adjudanten führte er dann nochmals von 1992 bis 1998 aus.

Im Jahr 1998 wurde er zum 1. Kommandanten gewählt. In seiner Amtszeit war der Umbau des Feuerwehrhauses von der Pfarrscheune zum Feuerwehrhaus, die Gründung der Atemschutzgruppen sowie die Beschaffung des Löschgruppenfahrzeugs LF 8 zu meistern. Im Jahr 2011 wurde dieses durch das aktuelle Löschgruppenfahrzeug LF 10 ersetzt. Die Einführung des Digitalfunks fiel ebenso in seine Amtszeit. Er hatte stehts ein offens Ohr für die Jugendfeuerwehr.

Neben seiner Tätigkeit als Kommandant war Roland, Kraft seines Amtes im Vorstand des Feuerwehr Vereins tätig. Als Küchenchef prägt er Jahr für Jahr unseren Tag der Feuerwehr. Aber auch alle anderen Feste rund um die Feuerwehr unterstützt Roland. Natürlich hoffen alle auch weiterhin seine leckeren Haxn und Bratwürste zu bekommen.

Im Kreisfeuerwehrverband ist er als Vertreter der Kommandaten im Bezirk 2 tätig

Kreisbrandrat Oliver Flake dankte Roland in seiner Rede für das Geleistete und die stets gute Zusammenarbeit.

Für seine Leistungen steckte Ihm KBR Flake das Bayerische Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold an. Dieses wird durch den Landesfeuerwehrverband Bayern für hervorragende Leistungen im Feuerlöschwesen verliehen.

 

 

Gelesen 4541 mal