Dienstag, 20 Juni 2017 13:34

Waldbrandgefahr

geschrieben von

Aktuell herscht auch bei uns eine hohe Waldbrandgefahr. Die Regierung von Oberfranken hat aus diesem Grund vom Luftbeobachtungsflüge angeordnet.

Die Regierung von Oberfranken appelliert an alle Besucher der oberfränkischen Wälder, äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. Schon ein Funke oder eine weggeworfene Zigarettenkippe können Gras, Nadelstreu und am Boden liegende Zweige entzünden und einen folgenschweren Brand auslösen. Zudem sollte wegen des Brandrisikos durch heiße Fahrzeugkatalysatoren keinesfalls auf leicht entzündbarem Untergrund geparkt werden. Zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober gilt ohnehin ein Rauchverbot im Wald.

Pressemitteilung der Regierung von Oberfranken

 

Gelesen 1517 mal